Import

Für den Import von lagerpflichtigen Waren wird eine Generaleinfuhrbewilligung (GEB) benötigt. Lagerpflichtige Waren sind: Zucker, Reis zu Speisezwecken, Speiseöle und Speisefette, Kaffee, Getreide zur menschlichen Ernährung sowie Energie- und Proteinträger zu Futterzwecken.

 

 

Einfuhrbewilligung

Für folgende Waren gilt eine Bewilligungspflicht ab einer Importmenge von 20 kg:

  • Zucker
  • Reis zu Speisezwecken
  • Speiseöle und Speisefette
  • Kaffee
  • Getreide zur menschlichen Ernährung
  • Energie- und Proteinträger zu Futterzwecken

Im elektronischen Zolltarif – Tares finden Sie die Tarifnummern, die Zollansätze und Hinweise auf andere Abgaben (MWST, Lenkungsabgaben, Tabaksteuer, Biersteuer, Mineralölsteuer, usw.) sowie Informationen zu Verboten, Beschränkungen oder Bewilligungspflichten.

Ihre Ansprechspartnerinnen